Enter your search terms:
Top
 

Das neue Generali Unterlagenkonzept

Generali Deutschland
Generali Unterlagenkonzept Frontseite
Generali Modulares Unterlagen-System
Generali Unterlagenkonzept Frontseite und Rückseite
Generali Unterlagenkonzept Frontseite
Generali Grafik Animation
Generali Unterlagenkonzept mit alternativen Layouts
Generali Unterlagenkonzept / Alternativen Layouts
Grafik Stil
Generali Unterlagenkonzept Detail
Generali Unterlagenkonzept
Vorteile
Generali Unterlagenkonzept

Das neue Generali Unterlagenkonzept

Projekt

Nach einer Ausschreibung wurde durch CRENEO in der zweiten Jahreshälfte 2017 ein umfassendes Unterlagen-Re-Design entwickelt. Der Kern der Aufgabe bestand hierbei in der Erarbeitung einer Tonality und der Fixierung einer neuen einheitlichen visuellen Sprache samt eines modularen Gestaltungssystems.
 
Auf Basis einer umfangreichen Mikro- und Makroanalyse erarbeitete CRENEO die neue Tonality für die Kommunikationsmittel und stellte u.a. 3 verschiedene Bildsprachen vor. Des Weiteren musste gewährleistet werden, dass die umfangreiche Generali Produktvielfalt innerhalb des neuen modularen Systems abgebildet werden kann. Durch eine unternehmensinterne Umfrage und eine externe Zielgruppen-MaFo gab es eine finale Entscheidung bezüglich der Visualisierung und der Kundenansprache.
 
Ziel des neuen Unterlagenkonzepts ist es, ein Verdichtung der wesentlichen Produktinformationen/-vorteile zu generieren. Im Sinne des Kunden werden hier nur die absoluten Vorteile und Mehrwerte kommuniziert. Dies erfolgt in einer kurzen, knackigen und prägnanten Art. Ähnlich einer Checkliste erhält der Kunde in dieser Unterlage einen globalen Überblick über das Produkt/Produktbündel und das damit verbundene Leistungsspektrum. Alle weiteren Informationen beschafft sich der ROPO-Kunde (ROPO = Research Online, Purchase Offline) online.
 
Dem neuen Kundenverhalten wird damit Rechnung getragen. Einen ersten Überblick über die Produktvielfalt verschafft sich der ROPO-Kunde immer öfter online und sucht dann erst im zweiten Schritt einen Berater auf. Somit haben gedruckte Kommunikationsmittel durch das neue Nutzerverhalten nicht mehr den selben Stellenwert wie in der Vergangenheit.
 
Dem Vermittler dient dieses Druckstück gleichzeitig als Leitfaden für das Verkaufsgespräch, das in haptischer Form auf dem Tisch liegt. Flankiert wird das ganze durch seine Beratungs-App.

 

 

Kunde

Generali in Deutschland ist der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt und Teil der internationalen Generali Group, einem wichtigen Player in der globalen Versicherungswirtschaft. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung, ADVOCARD Rechtsschutzversicherung, Deutsche Bausparkasse Badenia und Dialog. Generali Versicherungen zählen zu Deutschlands größten Erstversicherern.

 

 

Leistung

Analyse
Konzept
Tonality
Text
Design

 

Mehr Informationen?
Projekt-Anfrage?

T: + 49 211 5447 10 – 30
M: